Mein Feind - mein Freund

Aktualisiert: Juli 16





UMGANG MIT DEM INNEREN SELBSTKRITIKER


Wie sieht mein innerer Saboteur aus? Was sind seine Merkmale? Der Akt, ihn mit Farben und Formen auf die Leinwand zu bringen, war äusserst befreiend. Während der anschliessenden Auseinandersetzung war es mir möglich, ihn und seine Funktion aus der Distanz zu betrachten. Dank diesem inneren Prozess kann ich nun leichter und bewusster wählen, worauf ich meinen Fokus ausrichten will. Das ist für mich gewonnene Freiheit.


Was erzählt er mir? Zuerst war ich verärgert und empfand eine kochende Wut auf ihn. Mit Abneigung und Widerstand sah ich ihn als einen Feind, der mich nur auf meine Zweifel und Ängste hinwies. Während ich ihm aber länger und wahrhaftig ins Gesicht blickte, konnte ich seine wahre Botschaft verstehen und seine fundierte Aufgabe in meinem Leben erkennen. Es ist mir nun verständlich, worauf er mich wirklich aufmerksam machen und wovor er mich warnen und schützen möchte.


Er zeigt mir Gefahren und Konsequenzen auf, die bei Entscheidungen in Betracht gezogen werden dürfen. Seine Aufgabe besteht darin, mich aufzufordern ehrlich in den Spiegel zu schauen, um zu erkennen, welche Schönheiten und Kraft in mir stecken. Er hilft mir, meine Vergangenheit als solche zu betrachten und loszulassen, um mich auf das Hier und Jetzt einzulassen und meine wahre Grösse zu leben.


Entgegen meiner Erwartung spürte ich plötzlich eine grosse Dankbarkeit ihm gegenüber und konnte mich dadurch von alten Verletzungen und negativen Glaubenssätze lösen. Als Freund und Helfer lebt er nun integriert in mir. Die Konfrontation war herausfordernd und zugleich wertvoll, sehr hilfreich und nachhaltig wirksam.


Oft wollen wir von den unangenehm empfundenen Gefühlen entfliehen, sie kompensieren oder wegdrängen. Wenn wir uns jedoch mit ihnen konfrontieren, werden uns die dahinterliegenden Emotionen, Bedürfnisse und Botschaften bewusst. Wir finden einen Umgang damit und können aus unserer Kraft schöpfen, um selbstermächtigt und frei unser Leben zu leben.


Was könntest du durch eine Begegnung mit deinem inneren Saboteur Wertvolles über dich erfahren? finden wir es gemeinsam heraus.




76 Ansichten

Den Newsletter kann man jederzeit abbestellen.