Selbstachtung - Geborgenheit in sich selbst

Wie sieht deine innere Geborgenheit aus?


Der innere Geborgenheits-Raum wird so lange und intuitiv gemalt, bis man sich fühlbar wohl, gestärkt, beschützt fühlt. Dieser Raum ist mit Kraft und Vertrauen gefüllt.


Bilder werden verinnerlicht und erinnern das Unterbewusstsein an die eigenen Ressourcen und schafft im Aussen Resonanz.


Durch die Kombination aus gezielten Malübungen und Gesprächsaustausch bekommst du eine klare Vorstellung, wie du dein volles Potential entfalten kannst und was es dafür braucht. Du bist der Schlüssel zu deiner Veränderung.




41 Ansichten

Den Newsletter kann man jederzeit abbestellen.